Lade Veranstaltungen

Inhalt:

Durch die Krise dürfte sich – schon allein aus Kostengründen – bei Verlagen der Trend zum Umstieg auf digitale Präsentationsformate auch im Handelsmarketing deutlich beschleunigen. Im Zentrum dieser Veränderung steht VLB-TIX. Es ermöglicht eine effizientere Kommunikation zwischen Verlag und Handel – und zwar bereits jetzt, trotz der bekannten Probleme. Noch wichtiger ist: Die Arbeit mit VLB-TIX hilft den Unternehmen dabei, ihre Prozesse neu zu betrachten und nachhaltig zu verbessern. Wer dies erfolgreich tut, tut es auf keinen Fall für, sondern beschleunigt durch die Umstellung auf VLB-TIX.

Das Webinar widmet sich der praktischen Frage, wie sich VLB-TIX optimal für das Verlagsgeschäft nutzen lässt, und beleuchtet die Chancen, die seine Einführung für die eigenen Prozesse bietet. Neben Hinweisen zur Erstellung, Anreicherung und Verbreitung von Vorschauen gibt das Webinar Antworten auf strukturelle Fragen: Welche neuen Wege der Zielgruppenansprache bietet VLB-TIX? Und was bedeutet seine Einführung für die Abläufe und Rollen im Verlag?

Anmelden

Programm:

  • VLB-TIX: Was es ist und was es kann?
  • Wie nutze ich seine Möglichkeiten für meine Marken und Produkte?
  • Wie verändert und erweitert sich die Zielgruppenansprache durch das System?
  • Was bedeutet der Einsatz dieses neuen Tools für die Verlagsorganisation, u. a. in Vertrieb und Werbung?
  • Im Herzen der Veränderung: Wie optimiere ich meine Datenquellen und -flüsse?

Referent:

Roland Große Holtforth, Berlin; geschäftsführender Gesellschafter der PR- und Marketingagentur Literaturtest; seit 2020 im Sprecherkreis der IG Digital

Termin: Dienstag, 9. Juni 2020, 10-13 Uhr

Preis: 75 € (zzgl. MwSt.)

Anmeldeschluss: 08. Juni 2020

Veranstalter: Literaturtest | Alte Jakobstraße 87/88 | 10179 Berlin

Tel. +49 (0)30-531 40 70-0 | Fax +49 (0)30-531 40 70-99 | sichtbar@literaturtest.de

Technisches

Um an dem Webinar teilzunehmen, benötigen Sie ein Gerät mit stabiler Internetverbindung sowie (integriert oder extern) einen Kopfhörer bzw. Lautsprecher und ein Mikrofon. Ein Headset verbessert die Tonqualität, ist aber nicht zwingend erforderlich. Auch eine (integrierte oder externe) Kamera ist hilfreich, aber nicht notwendig. Die Zugangsdaten erhalten Sie kurz vor dem Webinar per E-Mail.

Für Ihre Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung!