Crossmedia-Marketing für Kinder- und Jugendmedien

„Heldenstücke“ und „Tales & more“ sind unsere crossmedialen Marketingangebote für Kinder- und Jugendmedien. Seit dem 1. April 2019 ist Literaturtest Produktinhaber der beiden Marken, die wir von Koch, Neff und Volckmar (KNV) übernommen haben.

Detaillierte Informationen zu unseren Formaten finden Sie in unseren Mediadaten.

Das Online-Magazin für Kinder und Eltern

Auf heldenstuecke.de, einem Facebook– und einem Instagram-Kanal werden Geschichten für Kinder bis zwölf Jahre vorgestellt. Familien erhalten im “Elternkompass” Orientierung zu aktuellen Themen, zum Beispiel rund um Medienkompetenz. Für dynamische Reichweiten und eine breite Ansprache der Zielgruppen arbeiten wir mit Family-Blogger*innen und zahlreichen Partnern aus den Bereichen Medien und Leseförderung zusammen.

Das kostenlose Magazin im Buch- und Fachhandel

Die 3. Ausgabe des Heldenstücke-Magazins ist im September 2019 in einer Auflage von 180.000 Exemplaren erschienen, die bereits vor Erscheinen komplett durch Vorbestellungen reserviert war. Das neue Heft präsentiert neben den Leselieblingen der Kinderredaktion auch das Thema „Natur & Tier“ und stellt die schönsten Titel mit vielen Mitmachelementen vor.

Hier können Sie im Heft blättern.

Tales & more

Unter der Marke Tales & more  sprechen wir Jugendliche ab 13 Jahren an. Auf einem YouTube-Kanal sowie über Instagram präsentieren Vlogger*innen neue Jugendbücher und -medien. Neben Vorstellungen von Einzeltiteln aus den Genres Fantasy, Romance usw. gibt es Rubriken wie den “Hype-Check” oder “Unpackings”.

Buchhandelskommunikation

Zu allen Online-Themenspecials und zum Erscheinen des Heftes versenden wir einen Buchhändlernewsletter, der Themen und Titel inkl. Dekomaterial der Verlage präsentiert.

Außerdem finden Buchhändler*innen ab sofort eine Auswahl der „Heldenstücke“-Titel in VLB-TIX als Inspiration für ihre Kinderbuchabteilung und die Beratung ihrer Kunden.

Buchhändler*innen sind eingeladen, sich mit Tipps und Berichten auf Heldenstücke.de kostenlos zu präsentieren. Alle Informationen für Händler*innen finden Sie hier!

Ansprechpartner

Gabriele Schmidle

+49 (0)30-531 40 70-14
schmidle@literaturtest.de

Testimonials

Kinder und Jugendliche suchen nach Antworten und nicht nach Produkten oder “speziell auf die Zielgruppe zugeschnittene Angebote”. Wenn man gute Inhalte bietet wird man in der Regel auch gefunden – diese Regel versuchen wir mit einer Multichannel Kommunikation zu unseren Gunsten zu beeinflussen. Da kommen uns die Heldenstücke und Tales & More gerade recht.

Peer Wiesner, Marketing & Sales Director, Stark Verlag GmbH

Wir freuen uns über dieses neue crossmediale und zielgruppengerechte Marketingformat, das nicht nur Kinder- und Jugendliche für das Thema Lesen begeistern wird, sondern gleichzeitig auch den Handel stärkt.

Andrea Fölster, Marketing und Vertriebsleitung Kinderbuch, S. Fischer Verlage

Eine wunderbare Möglichkeit, unsere Bücher nicht nur dem Buchhandel, sondern auch der Zielgruppe selbst direkt zu präsentieren – wir freuen uns dabei zu sein!

Anna Helbling, Presse und Marketing, Aladin Verlag

Kinder im digitalen Zeitalter multimedial zu erreichen, um sie für Bücher und tolle Geschichten zu begeistern, ist eine heldenhafte Initiative, bei der wir nicht fehlen möchten!

Neele Bösche, Lektorin, WooW Books

Wir sind neugierig geworden auf Heldenstücke und wollen diesen neuen, spannenden und crossmedialen Marketingansatz mit unseren Herbsthighlights unterstützen. Wir hoffen auf eine hohe Akzeptanz bei Eltern und Kindern sowie auf viele Kaufimpulse für unsere Handelspartner.

Josefine Gerecke, Marketing Managerin, Egmont Verlagsgesellschaften mbH

Ja, bei bestimmten Büchern lohnt sich der Einsatz von Trailern, als ganz besondere Marketing- und PR-Maßnahme, sonst würden wir es ja nicht machen … Wir hoffen natürlich, dass der Zuschauer so neugierig gemacht wird, dass er das Buch sofort haben möchte!

Susanne Malling, Aufbau Verlag

Buchtrailer sind eine wunderbare Möglichkeit, die Inhalte der Bücher lebendig werden zu lassen. Werbung, die atmet. Natürlich lässt sich schwer zurückverfolgen, welchen Anteil der Trailer am tatsächlichen Abverkauf hat. Doch in jedem Fall wird er als Vermarktungsinstrument in unserer multimedialen Welt immer wichtiger.

Hannes Böhm, adeo Verlag in der Gerth Medien GmbH

Wir lieben diese kleinen Filmchen, weil sie ein Buch in der seiner ganzen Bandbreite erlebbar, fühlbar und hörbar machen können. Und das, ganz direkt (mitten ins Herz!), in nur wenigen Sekunden …

Susanne Malling, Aufbau Verlag

Wir sind alle ganz begeistert von dem Trailer, den Sie ja wirklich in kürzester Zeit aus eher rudimentären Materialien von unserer Seite gezaubert haben. Der ist wirklich toll geworden! Wir haben ihn gleich an unsere Vertreter weitergereicht, die begeistert zurückmelden, dass Sie dem Buchhändler das Buch jetzt gar nicht mehr erklären brauchen – sie zeigen beim Besuch einfach den Trailer und ernten Bestellungen. Großartig ;o) Ganz herzlichen Dank für die tolle Kreativleistung und die absolut reibungslose Zusammenarbeit! Ich hoffe, ich habe bald wieder ein Projekt, mit dem ich mich an Sie wenden kann.“

Henrike Strehler, Verlagsgruppe Random House