Start der Frankfurter Buchmesse

Morgen Abend, am 10. Oktober, startet die Frankfurter Buchmesse mit Frankreich als Ehrengast. Wir freuen uns auf den Auftritt, der von dem schönen Motto Francfort en français/Frankfurt auf Französisch begleitet wird. Hier steht nicht die französische Nation, sondern die französische Sprache mit all ihren Varietäten im Mittelpunkt.

Wir hatten die große Freude, in diesem Jahr das Programm und den Neuerscheinungskatalog zu texten und zu gestalten. Weitere Dekoelemente, auf die sich die Besucher*innen auf der Messe freuen können, sind Lesezeichen, Postkarten, Aufsteller, Gastlandplakate, Mini-Wörterbücher, ein Plan des Pavillons, Sticker… Bei einem Rundgang auf dem Messegelände wird man immer wieder auf „Frankfurt auf Französisch“ stoßen. Zahlreiche Verlage, die anlässlich des Ehrengastauftritts Bücher von französischen Autor*innen ins Programm genommen haben, werden ihren Messeständen einen „Hauch Frankreich“ verleihen. Halten Sie die Augen offen!

Viele Buchhandlungen haben mit Themenfenstern auf das Gastland Frankreich aufmerksam gemacht. Auf der Frankfurter Buchmesse küren wir die schönste Gastland-Buchhandlung. Als Preis lockt ein Wochenende für zwei Personen in Paris. Sponsoren der Reise sind Green Spirit Hotels Paris, DB/SNCF in Kooperation und das Office du Tourisme et des Congrès de Paris.

By |Oktober 9th, 2017|Allgemein, Messe|0 Comments

Leave A Comment

Bitte lösen Sie dieses CAPTCHA! *