Es geht los! Buchhandelskampagne des Buchmesse-Gastlands „Flandern & die Niederlande“ startet Mitte Juli mit Veranstaltungen in München, Berlin und Frankfurt

Der diesjährige Gastlandauftritt steht unter dem Motto „Dies ist, was wir teilen“, heute fand dazu im Künstlerhaus Mousonturm in Frankfurt eine Pressekonferenz statt. Wir waren auch dabei und haben ein paar Schnappschüsse gemacht, u. a. von Bart Moeyaert, dem Künstlerischen Leiter, und Judith Uyterlinde, der Koordinatorin des literarischen Programms.

Unsere Rolle beim Gastlandauftritt? Wir setzen die Buchhandelskampagne um, die den Auftritt vor und nach der Messe begleitet, u. a. mit Lesungen, Gewinnspielen und einem Katalog mit ausgewählten Neuerscheinungen.

Den Auftakt der Buchhandelskampagne bilden drei Kick-off-Veranstaltungen in München (12.7., Literaturhaus), Berlin (14.7., Botschaft des Königreichs der Niederlande) und Frankfurt (15.7., Haus am Dom).

Alle Buchhändlerinnen und Buchhändler sind dazu herzlich eingeladen! Informationen zur Anmeldung und allen Terminen finden sich gebündelt auf unserer Gastland-Seite.

Als Gäste bei den Kick-offs werden u. a. in München Dr. Ursula Bergenthal (btb), Markus Naegele (Heyne Core) und die Autoren Griet Op de Beeck und Joost de Vries begrüßt. In Berlin stellen Dr. Susanne Schüssler (Wagenbach) und Edda Fensch (Ch. Links) Neuerscheinungen vor, Autorin Wytske Versteeg präsentiert ihren Roman. In Frankfurt freuen wir uns auf Ralf Tornow (Klett-Cotta), Kerstin Gleba (Kiepenheuer & Witsch) und den Autor Kris van Steenberge.

In diesem Sinne: Auf bald – in München, Berlin oder Frankfurt!

Leave A Comment

Bitte lösen Sie dieses CAPTCHA! *